TeddyTeddy (kocht) backt


Käsekuchen

                Startseite      Teddy
siehe auch Stockbrot      Möhrentorte
Zubereitungszeit 20 Minuten, Backzeit 75 Minuten
  • 125g Butter oder Margarine
  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1kg Quark
  • 80g Griess
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • etwas Fett für die Form
    Käsekuchen
Schlagen Sie Butter (Margarine), Eier, Zucker und Vanillinzucker sehr schaumig. Rühren Sie den Zitronensaft und Quark unter. Mischen Sie den Griess mit dem Backpulver und geben Sie auch diese Mischung in den Teig.
Fetten Sie eine Sprigform ein. Geben Sie den Teig in die Form und schieben Sie diese in den vorgeheizten Backofen (E-Herd 200C, Heißluft 150-160C, Gasherd Stufe 3, ca. 1Stunde und 15Minuten). Nehmen Sie den Rand der Springform ab und lassen Sie den Kuchen auskühlen. Da frischer Käsekuchen sehr weich ist, ist es das Einfachste, ihn auf dem Boden der Form zu lassen und zu servieren.
AB CD EFG HIJ KLM NOP QRS TUV WZ
            
siehe auch
Kuchen Vorspeisen
Pfannekuchen Alle Rezepte
Fleisch Weltweit